Workshops

Hier finden Sie alle Informationen zu den Workshops am Sonntag, weitere Workshops folgen!

Selbstwirksamkeit: Steuern wir uns selbst oder werden wir zum Teil von unserem "Unbewussten" beeinflusst?

Üben wir uns darin, uns von außen zu betrachten, so können wir erkennen welche Programme in uns aktiv sind.Unser Eigenbild kann lebenslang von uns modifiziert werden. Gelingt uns ein positives Selbstbild werden wir zufriedener und wohlwollender uns selbst gegenüber und anderen gegenüber. Unsere Vision ist es: „dem eigenen Spiegelbild zuzulächeln, uns im Geiste herzlich umarmen!“ Die nachhaltige Quelle durch die unser Selbstwertgefühl gespeist werden kann sind wir selbst. Sobald wir ein hohes Maß an innerer Stabilität besitzen, kann uns äußere Instabilität weniger anhaben.

Mit Anja Maria Schneider 

Lesen im Ich und Du - Vom Umgang mit morphischen Feldern

„Wenn ein Feld sich öffnet und darin liegende Informationen preisgibt, ist das ein heiliger Moment.“(Parvati S. Hörler)

In dem Workshop Lesen im ich und Dugibt es eine Einführung über den Umgang mit dem eigenen Feld. Zudem erfährt man, welche Vorraussetzungen es braucht, um auch in dem Feld anderer zu lesen. Gegenseitiges Vertrauen und Respekt bilden die Basis, damit sich die Felder öffnen und gespeicherte Ereignisse und Informationen preisgeben. Lernt man auf diese Weise zu kommunizieren, entsteht ein neues umfassendes Verständnis füreinander.

Mit Parvati S. Hörler

Die universellen Gesetze von Gelassenheit, Glück und Gesundheit

Weitere Informationen folgen.

Mit Steffen Lohrer


Ein Astrologischer Gang durch die Woche - auf welche Art & Weise können uns Pflanzen dabei begleiten?

Montag ist der Tag des Mondes, Dienstag der Tag des Mars, am Mittwoch wird Merkur aktiv, am Donnerstag Jupiter, Freitag die Venus, am Samstag der Saturn und der Sonntag lässt die (innere) Sonne scheinen. Diese Planeten wirken auf das gesamte Leben auf der Erde ein, auch auf Pflanzen und Menschen. Als „Hände der Götter“ bringen die Pflanzen die Kräfte der Sterne auf die Erde und machen sie für uns Menschen erfahrbar und greifbar. Dieses Bewusstsein in den Alltag umzusetzen, weckt Achtsamkeit und macht jede Woche zu einem einmaligen Ereignis. Und ist auf immer neue Art anregend und lebendig.

 

Mit Ursula Stumpf

Einfach in und mit der Natur sein -
Wildpflanzen kennenlernen und
erschmecken

Mit der Natur leben, bedeutet auch, die kostenlosen Geschenke, die sie uns bietet, anzunehmen.

Wild-, pflanzen,-kräuter und -früchte dürfen geerntet und von uns verarbeitet werden. In einfachen klaren Rezepten können wir sie dann genießen.

Ein Workshop, in dem wir Wildpflanzen kennenlernen und erschmecken können.

Mit Barbara Proske, Hauswirtschaftsleiterin, Heilpraktikerin, Phytotherapeutin und seit 2003 stellvertretende Küchenleiterin am Benediktushof in Holzkirchen